Social Media Gains

Affiliate-AGBs

Social Media Gains Affiliate AGBs

Rahmenbedingungen

Mit der Anmeldung als Partner im Social Media Gains Partnerprogramm (“Affiliate Programm”) erklären Sie sich mit den folgenden Bedingungen (“Nutzungsbedingungen”) einverstanden.

Social Media Gains behält sich das Recht vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen ohne vorherige Ankündigung zu aktualisieren und zu ändern. Alle neuen Funktionen, die das aktuelle Programm erweitern oder verbessern, einschließlich der Freigabe neuer Tools und Ressourcen, unterliegen den Servicebedingungen. Die fortgesetzte Nutzung des Programms nach solchen Änderungen gilt als Ihre Zustimmung zu diesen Änderungen.

Ein Verstoß gegen eine der nachstehenden Bedingungen führt zur Kündigung Ihres Kontos und zum Verfall aller ausstehenden Affiliate-Provisionszahlungen, die während des Verstoßes verdient wurden. Sie erklären sich damit einverstanden, das Partnerprogramm auf eigenes Risiko unter Beachtung der Rahmenbedingungen zu nutzen.

Konto Bedingungen

  • Sie dürfen das Partnerprogramm nicht nutzen, um mit Ihren eigenen Social Media Gains Käufen Geld zu verdienen oder Provisionen zu erhalten.
  • Sie müssen 18 Jahre oder älter sein, um an diesem Programm teilzunehmen.
  • Konten, die durch “Bots” oder andere automatisierte Methoden registriert wurden, sind nicht erlaubt.
  • Sie müssen Ihren vollständigen Namen, eine gültige E-Mail-Adresse und alle anderen angeforderten Informationen angeben, um den Anmeldevorgang abzuschließen.
  • Sie dürfen das Partnerprogramm nicht nutzen, wenn Sie unsere Produkte als Agentur/Marketer in eigenem Namen verkaufen und einen Spezialpreis erhalten haben (Reseller-Preis).
  • Ihr Login darf nur von einer Person verwendet werden – ein einzelnes Login, das von mehreren Personen genutzt wird, ist nicht erlaubt.
  • Sie sind für die Sicherheit Ihres Kontos und Ihres Passworts verantwortlich. Social Media Gains kann und wird nicht für Verluste oder Schäden haften, die aus der Nichteinhaltung dieser Sicherheitsverpflichtung durch Sie entstehen.
  • Sie sind verantwortlich für alle Inhalte, die unter Ihrem Konto veröffentlicht werden und für alle Aktivitäten, die unter Ihrem Konto stattfinden.
  • Eine natürliche oder juristische Person darf nicht mehr als ein Konto unterhalten.
  • Sie dürfen das Partnerprogramm nicht für illegale oder unautorisierte Zwecke nutzen. Sie dürfen bei der Nutzung des Dienstes keine Gesetze in Ihrer Gerichtsbarkeit verletzen (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Urheberrechtsgesetze).

Tracking-Links und Grafiken

Sobald Sie sich für das Partnerprogramm angemeldet haben, wird Ihnen ein eindeutiger Link oder Gutscheincode zugewiesen. Es ist Ihnen gestattet, Links, Banner oder andere Grafiken, die wir Ihnen mit Ihrem Partnercode zur Verfügung stellen, auf Ihrer Website, in Ihren E-Mails oder in anderen Mitteilungen zu platzieren. Wir stellen Ihnen auf Anfrage Richtlinien, Linkstile und grafische Vorlagen zur Verfügung, die Sie für die Verlinkung mit Social Media Gains verwenden können. Wir sind berechtigt, das Design der Grafiken jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern, jedoch werden wir die Abmessungen der Bilder nicht ohne vorherige Ankündigung ändern.

Um ein genaues Tracking, Reporting und die Anrechnung von “Referral Fees” zu ermöglichen, stellen wir Ihnen spezielle Linkformate (Tracking-Links) zur Verfügung, die Sie in allen Links zwischen Ihrer Website und Social Media Gains verwenden müssen. Sie müssen sicherstellen, dass jeder der Links zwischen Ihrer Website und Social Media Gains diese speziellen Linkformate ordnungsgemäß verwendet. Diese Links setzen einen Cookie auf unserer Webseite, welcher für 20 Tage gespeichert wird. Käufe welche innerhalb von 20 Tagen über diesen Link erfolgen werden Ihrem Affiliate-Konto zugeteilt. 
Wir haften Ihnen gegenüber nicht, wenn Sie oder eine von Ihnen empfohlene Person diese Tracking-Links nicht verwenden oder Ihren Partnercode nicht korrekt eingegeben hat.

Provisionen und Bezahlung

Damit für einen Produktverkauf eine Empfehlungsprovision gezahlt werden kann, muss der Kunde einen Tracking-Link von Ihrer Website, E-Mail oder anderen Mitteilungen (zum Beispiel Instagram DMs) an https://socialmediagains.com anklicken und während dieser Sitzung eine Bestellung für ein Produkt abschließen. Zusätzlich wird ein Cookie gesetzt, welcher für die Dauer von 20 Tagen ebenfalls zu einer Zurechnung auf Ihr Konto führt. 
Wir werden nur Provisionen für Links zahlen, die automatisch von unseren Systemen verfolgt und gemeldet werden. Wir werden keine Provisionen zahlen, wenn jemand sagt, dass er gekauft hat oder jemand sagt, dass er einen Empfehlungscode eingegeben hat, wenn dies nicht von unserem System verfolgt wurde. Wir können nur Provisionen für Geschäfte zahlen, die über ordnungsgemäß formatierte Tracking-Links oder Tracking-Codes generiert wurden, die von unseren Systemen automatisch verfolgt wurden.

Wir behalten uns das Recht vor, Provisionen, die durch betrügerische, illegale oder übermäßig aggressive, fragwürdige Verkaufs- oder Marketingmethoden verdient wurden, zu disqualifizieren.

Ihre Provisionsstufe richtet sich nach den bereits geworbenen Kunden und wird bei Erreichen der nächsthöheren Provisionsstufe für alle zukünftigen Käufe angewandt (auch wenn andere empfohlene Kunden gekündigt haben bleibt die Provisionsstufe erhalten). Social Media Gains behält sich das Recht das Provisionsmodell anzupassen, sollten sich Umstände bei der angebotenen Dienstleistung ändern.

Die Ihnen zustehende Provision wird Ihnen in Ihrem Konto angezeigt. Auszahlungen sind möglich, wenn Sie mehr als €50 an Affiliate-Einkommen verdient haben. Wenn Ihr Affiliate-Konto nie die Schwelle von €50 überschreitet, werden Ihre Provisionen nicht realisiert oder ausgezahlt. Wir sind nur für die Auszahlung von Konten verantwortlich, die den Schwellenwert von €50 überschritten haben. Der tatsächlich ausbezahlte Betrag kann aufgrund von Gebühren vom Zahlungsabwickler, je nach Land des Affiliates, geringfügig geringer ausfallen. Hier können Gebühren von 3% Service Fee, 2,9% + 0,3Cent Processing Fee und 2% Transfer Fee anfallen. 

Sie haben ebenfalls immer die Möglichkeit Ihr Affiliate-Einkommen als Gutschein für Ihre eigenen Einkäufe anrechnen zu lassen. Dies ist schon ab einem Schwellenwert von €30 Affiliate-Einkommen möglich.

Um eine Auszahlung oder Gutschrift zu beantragen kontaktieren Sie support@socialmediagains.com oder senden Sie eine Nachricht über das Kontaktformular.

Identifizieren Sie sich als Social Media Gains Affiliate

Sie dürfen keine Presse in Bezug auf diese Vereinbarung oder Ihre Teilnahme an dem Programm herausgeben; eine solche Handlung kann zu Ihrer Kündigung aus dem Programm führen. Darüber hinaus dürfen Sie die Beziehung zwischen uns und Ihnen in keiner Weise falsch darstellen oder verschönern, sagen, dass Sie unsere Produkte entwickeln, sagen, dass Sie Teil von Social Media Gains sind, oder irgendeine Beziehung oder Zugehörigkeit zwischen uns und Ihnen oder einer anderen natürlichen oder juristischen Person ausdrücken oder andeuten, es sei denn, dies ist in dieser Vereinbarung ausdrücklich erlaubt.

Sie dürfen keine Produkte über die Partner-Links für Ihren eigenen Gebrauch kaufen. Solche Käufe können (in unserem alleinigen Ermessen) zur Einbehaltung von Empfehlungsgebühren und/oder zur Beendigung dieser Vereinbarung führen.

Zahlungsplan

Solange Ihr aktuelles Affiliate-Einkommen über €50 liegt können Sie eine Auszahlung monatlich beantragen. Eine Gutschrift für eigene Zahlungen können Sie schon ab €30 beantragen. Sollten Sie selbst Kunde bei uns sein empfehlen wir die Auszahlung per Gutschrift, da hier keine Gebühren für den Zahlungsabwickler abgezogen werden. Sollten Sie nicht Kunde sein oder eine Auszahlung bevorzugen können Sie diese unter support@socialmediagains.com beantragen.

Kundendefinition

Kunden, die Produkte über dieses Programm kaufen, werden als unsere Kunden betrachtet. Dementsprechend gelten alle unsere Regeln, Richtlinien und Betriebsabläufe in Bezug auf Kundenbestellungen, Kundendienst und Produktverkäufe für diese Kunden. Wir können unsere Richtlinien und Betriebsabläufe jederzeit ändern. Beispielsweise legen wir die Preise für Produkte, die im Rahmen dieses Programms verkauft werden, in Übereinstimmung mit unseren eigenen Preisrichtlinien fest. Produktpreise und -verfügbarkeit können sich von Zeit zu Zeit ändern. Da sich Preisänderungen auf Produkte auswirken können, die Sie auf Ihrer Website aufgeführt haben, sollten Sie keine Produktpreise auf Ihrer Website anzeigen. Wir bemühen uns in wirtschaftlich vertretbarem Umfang, genaue Informationen zu präsentieren, können jedoch nicht für die Verfügbarkeit oder den Preis eines bestimmten Produkts garantieren.

Ihre Verantwortlichkeiten

Sie sind allein verantwortlich für die Entwicklung, den Betrieb und die Wartung Ihrer Website und für alle Materialien, die auf Ihrer Website erscheinen. Zum Beispiel sind Sie allein verantwortlich für:

– den technischen Betrieb Ihrer Seite und aller zugehörigen Geräte

– Die Sicherstellung, dass die Anzeige von Tracking-Links auf Ihrer Seite nicht gegen eine Vereinbarung zwischen Ihnen und einem Dritten verstößt (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Einschränkungen oder Anforderungen, die Ihnen von einem Dritten auferlegt werden, der Ihre Seite hostet)

– Die Richtigkeit, Wahrheit und Angemessenheit der auf Ihrer Webseite veröffentlichten Materialien (einschließlich, unter anderem, aller produktbezogenen Materialien und aller Informationen, die Sie in spezielle Links einbinden oder mit diesen verknüpfen)

Einhaltung von Gesetzen- Sicherstellung, dass die auf Ihrer Webseite veröffentlichten Materialien nicht die Rechte Dritter verletzen (einschließlich z. B. Urheberrechte, Marken, Datenschutz oder andere persönliche oder Eigentumsrechte)

– Sicherstellung, dass die auf Ihrer Webseite veröffentlichten Materialien nicht verleumderisch oder anderweitig illegal sind

– Sicherstellen, dass Ihre Webseite entweder durch eine Datenschutzrichtlinie oder auf andere Weise genau und angemessen offenlegt, wie Sie die von Besuchern gesammelten Daten sammeln, verwenden, speichern und offenlegen, einschließlich, wo zutreffend, dass Dritte (einschließlich Werbetreibende) Inhalte und/oder Werbung bereitstellen und Informationen direkt von Besuchern sammeln und Cookies auf den Browsern der Besucher platzieren oder erkennen können.

Einhaltung von Gesetzen

Als Bedingung für Ihre Teilnahme am Programm erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie, während Sie Programmteilnehmer sind, alle Gesetze, Verordnungen, Regeln, Vorschriften, Anordnungen, Lizenzen, Genehmigungen, Urteile, Entscheidungen oder andere Anforderungen jeglicher staatlicher Behörde, die für Sie zuständig ist, einhalten werden, unabhängig davon, ob diese Gesetze usw. jetzt in Kraft sind oder später in Kraft treten, während Sie Programmteilnehmer sind. Ohne die vorstehende Verpflichtung einzuschränken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie als Bedingung für Ihre Teilnahme am Programm alle geltenden Gesetze (auf Bundes-, Landes- oder anderer Ebene) einhalten, die Marketing-E-Mails regeln, einschließlich, aber nicht beschränkt auf den CAN-SPAM Act von 2003 und alle anderen Anti-Spam-Gesetze. 

Laufzeit der Vereinbarung und des Programms

Die Laufzeit dieser Vereinbarung beginnt mit der Annahme Ihres Programmantrags durch uns und endet, wenn sie von einer der beiden Parteien gekündigt wird. Sowohl Sie als auch wir können diese Vereinbarung jederzeit mit oder ohne Grund kündigen, indem wir der anderen Partei eine schriftliche Kündigung zukommen lassen. Bei Beendigung dieser Vereinbarung, gleich aus welchem Grund, stellen Sie unverzüglich die Nutzung aller Links zu https://socialmediagains.com ein und entfernen alle unsere Warenzeichen, Handelsaufmachungen und Logos sowie alle anderen Materialien, die Ihnen von uns oder in unserem Namen im Rahmen dieser Vereinbarung oder in Verbindung mit dem Programm zur Verfügung gestellt wurden, von Ihrer Website. Social Media Gains behält sich das Recht vor, das Programm zu jeder Zeit zu beenden. Bei Beendigung des Programms zahlt Social Media Gains alle ausstehenden Gewinne aus, die über €50 hinausgehen.

Terminierung

Social Media Gains hat nach eigenem Ermessen das Recht, Ihr Konto auszusetzen oder zu kündigen und jegliche derzeitige oder künftige Nutzung des Programms oder anderer Social Media Gains-Dienstleistungen aus beliebigen Gründen jederzeit zu verweigern. Eine solche Beendigung des Service führt zur Deaktivierung oder Löschung Ihres Kontos oder Ihres Zugriffs auf Ihr Konto und zum Verfall und Verzicht auf alle potenziellen oder zu zahlenden Provisionen auf Ihrem Konto, wenn diese durch betrügerische, illegale oder übermäßig aggressive, fragwürdige Verkaufs- oder Marketingmethoden verdient wurden. Social Media Gains behält sich das Recht vor, jedermann zu jeder Zeit und aus jedem Grund den Service zu verweigern.

Verhältnis der Parteien zueinander

Sie und wir sind unabhängige Vertragspartner, und nichts in dieser Vereinbarung begründet eine Partnerschaft, ein Joint Venture, eine Agentur, ein Franchise, einen Handelsvertreter oder ein Arbeitsverhältnis zwischen den Parteien. Sie sind nicht befugt, Angebote oder Zusicherungen in unserem Namen zu machen oder anzunehmen. Sie werden keine Erklärungen abgeben, weder auf Ihrer Website noch anderweitig, die im Widerspruch zu den Bestimmungen dieses Abschnitts stehen.

Beschränkung der Haftung

Wir haften nicht für indirekte, besondere oder Folgeschäden (oder Umsatz-, Gewinn- oder Datenverluste), die in Verbindung mit dieser Vereinbarung oder dem Programm entstehen, selbst wenn wir auf die Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen wurden. Darüber hinaus übersteigt unsere Gesamthaftung, die sich aus dieser Vereinbarung und dem Programm ergibt, nicht die Summe der an Sie gezahlten oder zu zahlenden Empfehlungsgebühren gemäß dieser Vereinbarung.

Haftungsausschlüsse

Wir geben keine ausdrücklichen oder stillschweigenden Garantien oder Zusicherungen in Bezug auf das Programm oder über das Programm verkaufte Produkte ab (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Garantien für Eignung, Marktgängigkeit, Nichtverletzung von Rechten Dritter oder stillschweigende Garantien, die sich aus dem Verlauf der Leistung, des Handels oder des Handelsbrauchs ergeben). Darüber hinaus geben wir keine Zusicherung, dass der Betrieb von Social Media Gains ununterbrochen oder fehlerfrei sein wird, und wir haften nicht für die Folgen von Unterbrechungen oder Fehlern.

Abschließende Zustimmung

SIE BESTÄTIGEN, DASS SIE DIESE VEREINBARUNG GELESEN HABEN UND MIT ALLEN BEDINGUNGEN UND KONDITIONEN EINVERSTANDEN SIND. SIE NEHMEN ZUR KENNTNIS, DASS WIR JEDERZEIT (DIREKT ODER INDIREKT) UM KUNDENEMPFEHLUNGEN ZU BEDINGUNGEN WERBEN KÖNNEN, DIE VON DEN IN DIESER VEREINBARUNG ENTHALTENEN ABWEICHEN KÖNNEN, ODER WEBSEITEN BETREIBEN KÖNNEN, DIE IHRER WEBSEITE ÄHNLICH SIND ODER MIT IHR KONKURRIEREN. SIE HABEN DIE ZWECKMÄSSIGKEIT DER TEILNAHME AM PROGRAMM UNABHÄNGIG BEWERTET UND VERLASSEN SICH AUF KEINE ANDEREN ZUSICHERUNGEN, GARANTIEN ODER ERKLÄRUNGEN ALS DIE IN DIESER VEREINBARUNG AUFGEFÜHRTEN.

Sonstiges

Diese Vereinbarung unterliegt den österreichischen Gesetzen, ohne Bezugnahme auf Regeln zur Rechtswahl. Sie dürfen diese Vereinbarung nicht ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung abtreten, weder kraft Gesetzes noch anderweitig. Vorbehaltlich dieser Einschränkung ist diese Vereinbarung für die Parteien und ihre jeweiligen Nachfolger und Abtretungsempfänger verbindlich, kommt ihnen zugute und ist ihnen gegenüber durchsetzbar. Das Versäumnis von Social Media Gains, die strikte Einhaltung einer Bestimmung dieser Vereinbarung durch Sie durchzusetzen, stellt keinen Verzicht auf unser Recht dar, diese Bestimmung oder eine andere Bestimmung dieser Vereinbarung nachträglich durchzusetzen.

Das Versäumnis von Social Media Gains, ein Recht oder eine Bestimmung der Servicebedingungen auszuüben oder durchzusetzen, stellt keinen Verzicht auf dieses Recht oder diese Bestimmung dar. Die Servicebedingungen stellen die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und Social Media Gains dar und regeln Ihre Nutzung des Service; sie ersetzen alle früheren Vereinbarungen zwischen Ihnen und Social Media Gains (einschließlich, aber nicht beschränkt auf frühere Versionen der Servicebedingungen).